Versicherung fürs Lieblingshobby

Die Österreicher lassen sich ihre Hobbys einiges kosten: rund 13% ihres Budgets geben die heimischen Haushalte im Schnitt für Freizeit und Sport aus. Eine entsprechende Absicherung bietet ein heimischer Versicherer mit einer Hobbyversicherung.

Die Fahrradversicherung springt  anders als viele Haushaltsversicherungen auch dann ein, wenn das Fahrrad im Freien gestohlen wird, vorausgesetzt, es war abgesperrt. Deckung besteht außerdem, wenn das Rad beim Transport mittels Frachtführer abhandenkommt, wenn der Fahrradträger vom Auto gestohlen wird sowie bei Beschädigung durch Brand, Blitzschlag, Explosion oder Naturkatastrophen.

Eine Versicherung für Golfausrüstungen bietet die Gesellschaft in drei Paketvarianten an. Gedeckt sind neben Diebstahl der Ausrüstung und dem Bruch von Schlägern bei offiziellen Turnieren auch die Bewirtungsspesen nach einem Hole-in-One.

Die Kameraversicherung ermöglicht kurzfristigen oder dauerhaften Schutz für Kamera, Objektive und Zubehör.
So kann die Vertragslänge auf drei Monate oder als Ganzjahresversicherung ausgelegt werden. Neben einfachem und Einbruchdiebstahl sind auch Schäden durch Dritte oder unabsichtliche Beschädigungen versichert.

Bei der Musikinstrumenten-Versicherung umfassen die Deckungen Diebstahl und Beschädigung während des Transportes ebenso wie den Verlust durch Verlegen, Vertauschen oder Liegenlassen. Auch wenn das Instrument von einer anderen Person aufbewahrt wird, besteht der Versicherungsschutz